Rechtsanwalt
Markus Hermann
Ob Ehe, Lebenspartnerschaft oder Patchwork – alle Beziehungen enden. Durch Tod oder Trennung. Man kann sich auf beides vorbereiten (Ehevertrag, Testament, usw.) oder darauf reagieren (Unterhalt, Scheidung, Erbschein, Pflichtteil, usw.).
Für spezialisierte Beratung, Gestaltung und Vertretung kontaktieren Sie mich, Markus Hermann, Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht, gerne.

Bei Erbschaft von nur biologischem Vater nur Freibetrag von 20.000 €

Erbt ein Kind von seinem biologischen, aber nicht rechtlichen Vater, findet auf das Erbe nicht die für Kinder günstige Steuerklasse I mit einem Freibetrag von 400.000 € Anwendung. Vielmehr wird nach der Steuerklasse III besteuert, es gibt lediglich einen Freibetrag von 20.000 €.


Dies hat der Bundesfinanzhof mit Urteil vom 05.12.2019 nun entschieden (Az.: II R 5/17). Für die Steuerklasseneinteilung nach § 15 Abs. 1 ErbStG komme es ausschließlich auf die rechtliche Vaterschaft der §§ 1589 ff. BGB und die daraus entstehenden Rechte-Pflichten-Verhältnisse (z.B. Unterhalt) an.


Das gilt nach dieser Entscheidung auch bei einer Schenkung zu Lebzeiten!


Sie wollen Vermögen überschreiben? Rechtsanwalt und Fachanwalt für Erbrecht und Fachanwalt für Familienrecht M. Hermann hilft weiter.

Kontakt